10. Februar 2021
Wie so viele Trends zuvor - Chia, Kurkuma, Ingwer-Knoblauch, glutenfrei, Vegetarismus, Ayurveda, insekten- und pflanzenbasierte Lebensmittel, usw. - ist es jetzt der Veganismus! Der Veganismus ist in unsere Gesellschaft eingedrungen, soziale Medien, Bewegungen, Vereine und Lebensmittel, Kosmetika und andere Dinge sind wie Pilze aus dem Boden geschossen. Bei einem meiner Supermarkteinkäufe bei Coop und Migros schaute mich die Abteilung für vegane Fertiggerichte an, als würde sie sagen:...
09. Februar 2021
In meinem früheren Blog hatte ich über das Wort "Curry" geschrieben, dass es nicht in Indien existiert oder dort seinen Ursprung hat. Genauso gibt es die Tandoori-Paste und Gewürzmischung nicht in Indien. Nur ausserhalb Indiens wird eine dies verkauft. Vielleicht ist sie in den letzten zehn Jahren auch in indischen Supermärkten als Fertiggewürzmischung erhältlich. In Indien sind frisch hergestellte Marinaden zum Grillen in der Regel cremig, grünlich und rötlich gefärbt, je nach den...
08. Juli 2020
Chatni kommt von dem Wort Chatna oder Chaat und bedeutet "lecken" oder "mit Appetit essen", Snacks und Fingerfood. Ein grundlegendes traditionelles Chatni ist ein schmackhaftes Gewürz, frisch zubereitet mit Kräutern, Obst und Gemüse, entweder Chili scharf, scharf oder süss-sauer, und roh (Paste oder Pulver) in Form oder gekocht, als Beilage oder als Dip. Eine Beilage zum Frühstück, Reis und Dahl/Curry oder eine Dip-Sauce für Snacks. Anglo-indische Chatnis sind süss und werden aus...
18. Mai 2020
Häufig gestellte Frage: Was essen Sie Inder zum Frühstück? Das hängt von der Region ab, normalerweise auf Weizen- oder Reisbasis und begleitet von südindischem Kaffee oder nordindischem Masala Chai. Hier sind einige der Gerichte unter 4 Regionen. Norden - gefüllte Parathas; Süden - idli, dosa, upama, appam, puttu mit sambhar, chutney und kadla; Osten - Mamos, Sandwiches, Roti; Westen - thepla, poha, dhokla, khandvi & thalipeeth Als Gujarathi geboren in Mumbai (Westindien),...
16. Mai 2020
Wenn ich in meinem Kurs meine Kunden frage, was ihnen bei indischem Essen sofort in den Sinn kommt, sage ich es in 2-3 Worten, und oft antworten sie: "Curry und/oder "scharf"! Ich hörte das Wort "Curry" das erste Mal, nachdem ich in die Schweiz gezogen war. Tatsächlich erwähnte mein Schweizer Ehemann, dass er möchte, dass wir am Wochenende nach Freiburg DE fahren, da er sich eine "Currywurst" wünschte. War ich überrascht, als ich eine indische Sosse mit darin schwimmenden Würsten oder so...
02. Mai 2020
"I am so sprout of you, honey"...hee hee, my husband said after we ate my first ever homegrown sprouts. Sprouts are usually from seeds, grains, beans and lentils, like mung, lentils, alpha alpha, onion seeds, rucola, coriander. I DID IT. Growing up in a Gujarathi household, sprouts were a common ingredient in our diets, typically used in salads, various chaats or snack, like panipuri, chaatpuri, bhelpuri, roti, daal, rice, etc. I never gave it another thought. Fast forward 20 years in...
27. April 2020
I have NO prior knowledge or experience in any sort of gardening in the past. I have never seen my parents or my friends do any gardening. Gardeners were hired to do the job. Not even a potted plant or a herb. Only after I moved to Switzerland, I started buying indoor plants and window-sill herbs. Then some dabbling in growing tomato and zucchini in pots in our very first tiny garden. Just 3 years ago, after moving in to our house, I started to, step by step, work my way towards a small...
19. April 2020
Almost every Indian family, in India and abroad, has at least 1 or more spice dabbas in their kitchen. This image comes to my mind - of my mom deftly and efficiently, holding the dabba in one hand and with the other quickly adding the spices with a spoon directly into the pot, where the menu for the day was being cooked. Somehow, she knew exactly which spices were needed for which dish, in the right ratio and how much of each. Amazing! Only when I started cooking myself, I learnt to do this. I...
09. April 2020
A while ago, I was surprised by this gift of a large Alphonso mango. A friend once told me that a couple of Swiss businessmen who travelled to India would receive several kilos of these large mangoes. Sadly only the small, cheaper variety is sold here in Bern, Switzerland! Alphonso, the king of mangos, are available at the start of the summer season and lasts for just 3 months. My childhood memory is of my mom cooking with this sensationally sweet fruit, wasting nothing - the ripe flesh was...
03. April 2020
My mom’s daily ritual started in the kitchen around 6am with a pressure cooker. Every housewife including my grandma, aunties, cousins, have their own personal relationship with their precious PC. There are a few gadgets that we Indians cannot live without. One of them is a pressure cooker. I still have my very old Indian aluminum Indian PC which is suitable only for gas stoves. Unlike some of the modern electric and European versions, these models work on the “whistle” method. In my...

Mehr anzeigen

Deutsch
English